belton - Die Marke für dekoratives und kreatives Sprühlackieren

Global

Hocker Upcycling

Aus alt mach neu – und zwar im Handumdrehen!
Das Restaurieren alter Möbel mag auf den ersten Blick sehr einschüchternd wirken. Dabei kann man zum Beispiel einem alten Hocker in nur wenigen Schritten zu neuem Glanz verhelfen.

Material

- belton Universal Grundierung weiß
- belton special Vintage-Lack
- belton special Roségold-Effekt
- belton special Klarlack für alle Efekte
- Glättekelle (oder etwas zum abscharben)
- Schwingschleifer (oder etwas zum anschleifen)
- Kreppband oder Malerband
- Hocker

Um das Ganze zu veredeln und vor Kratzern zu schützen empfehlen wir 2-3 Schichten Klarlack.

Hocker Upcycling

Schritt für Schritt Anleitung

Hocker Materialien

Schritt 1

Die Materialien bereitstellen um anzufangen. Hier bietet sich durch den aufkommenden Schleifstaub bei passendem Wetter nach draußen zu gehen.

Hocker Glättekelle

Schritt 2

Den Hocker mit einer Kelle oder einem anderen flachen und robusten Werkzeug von groben Unebenheiten befreien.

Schritt 3

Den Schleifer nehmen um die Oberfläche des Hockers zu glätten.

Hocker Grundierung

Schritt 4

Als erstes den Hocker mit der belton basic Universal-Grundierung lackieren.

Hocker Vintage Lack rosérot

Schritt 5

Den unteren Teil des Hockers mit dem belton special Vintage-Lack rosérot besprühen (2-3 Schichten mit Ablüftzeit dazwischen).

Hocker Roségold-Effekt

Schritt 6

Die Sitzfläche mit belton special Roségold-Effekt sprühlackieren (2-3 Schichten mit Ablüftzeit dazwischen).

Hocker Klarlack

Schritt 7

Am Ende den Hocker komplett mit belton special Klarlack für alle Effekte versiegeln um vor möglichen Kratzern und Witterung zu schützen.

Zurück